Zerbrochen

 

 

Hättest du doch

nur meinen Körper

geliebt,

berührt,

gehalten,

und fallen gelassen.

 

Doch

ich gab dir

voller Vertrauen

mein Herz

in deine Hände.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    catlover (Donnerstag, 14 Oktober 2010 20:31)

    hallo gerda,

    ein wunderschönes, wenn auch trauriges gedicht
    ich kann es gut nachvollziehen
    zu diesem thema hab ich auch das eine oder andere geschrieben
    war ne hilfreiche "therapie" ;)

    bin gerade am stöbern in deinem blog
    gefällt mir gut, was ich da bisher so alles gesehen und gelesen habe :)

    alles gute weiterhin

    ciao catlover

  • #2

    Gerda Häusler (Donnerstag, 14 Oktober 2010 20:50)

    ich danke dir sehr.
    alles liebe dir
    gerda